Nov 06 2012

Aktion Weihnachtssterne

Realschüler und Seniorenheimbewohner mit gemeinsamen Stand bei Kunstmarkt

Bretten (BNN). „Das sieht ja toll aus, da möchte ich am liebsten mitmachen“, ruft eine Stimme ins Zimmer 210 der Max-Planck-Realschule in Bretten. Dort sitzen Schülerinnen und Schüler der Klasse 8e und schneiden gemeinsam mit Seniorinnen aus dem Haus Schönblick Vorlagen für Weihnachtssterne aus, die auf einem gemeinsamen Stand auf dem Brettener Kunstmarkt im ehemaligen Kaufhaus Schneider am 15. und 16. Dezember verkauft werden sollen. Ebenso auch beim Adventsbasar im Seniorenheim in Neibsheim am 24. November.

Als Teil des WVR-Projekts (Wirtschaft, Verwalten. Recht), das an Realschulen für die achten Klassen entwickelt wurde, entstand die Idee, eine gemeinsame Aktion zwischen jungen und alten Menschen anzustreben, die auch eine wirtschaftliche Dimension bekommen soll. Wie kann es gelingen, dass gemeinsam etwas hergestellt wird, das andere kaufen wollen? Der Erlös soll dann natürlich ehrlich geteilt werden.

Das Projekt ist eine Fortsetzung eines Theaterprojekts aus dem letzten Schuljahr, als dieselbe Klasse mit ihrer Klassenlehrerin Silke Maier und einer Gruppe Senioren einen gemeinsamen Balladenabend vorbereitet und aufgeführt hatte.

Mit dabei ist immer Kerstin Teichmann, die sozusagen als Eventmanage¬rin des Heims solche Aktionen für ihre Senioren möglich macht. Von beiden Seiten kam der Wunsch auf, die Kooperation weiterzuführen und den Kontakt zwischen Senioren und Schülern nicht  abbrechen zu lassen. Mit großem Hallo begrüßt man sich gegenseitig und freut sich immer schon auf das nächste Zusammentreffen. Abwechselnd in Schule und Haus Schönblick wird gebastelt, gesägt, gebacken und genäht. Denn natürlich wird es nicht nur Weihnachtssterne geben. Auch eine weitere Klasse kommt in den Genuss des Projekts. Ein Senior nimmt auf Wunsch am bilingualen Englischunterricht in einer sechsten Klasse teil. Als die Sprache auf die Stadt Berlin kommt, kann er aus dem eigenen Leben erzählen. Die Schüler hängen an seinen Lippen, als er von seiner Berliner Zeit als junger Mann erzählt.

„Die können was, die Senioren“, sagt Florian und meint dabei die tatkräftigen Senioren, die im Technikraum Laubsägearbeiten mit weihnachtlichen Motiven ausgesägt haben. Noch liegt eine Menge Arbeit vor der Gruppe, Weihnachten ist nicht mehr weit.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.mprbretten.de/aktion-weihnachtssterne/