Apr 05 2013

„Kre-Aktiv-Abend“ und Sonntagsmatinée

Kreaktivabend 2013Schüler der Max-Planck-Realschule beweisen ihr künstlerisches Talent

Der „Kre-Aktiv-Abend“ hat bereits Tradition an der MPR. Auch in diesem Jahr begeisterten unzählige Schülergruppen die Zuschauer, die auf der vollbesetzten Tribüne der Sporthalle „Im Grüner“ Platz genommen hatten. Kreativ und aktiv – das sind die Schwerpunkte, auf die sich die Schülerinnen und Schüler mit ihren vielfältigen Talenten für ihren Auftritt vorbereitet hatten.

Durch den Abend mit verschiedenen Tänzen, akrobatischen Vorstellungen und turnerischen Darbietungen führten die drei Schülersprecher der MPR. Wie sehr auch Frauen den Ball beherrschen, zeigten gleich zwei Auftritte. Vier Schülerinnen der 6. Klasse zeigten Kunststücke mit dem Fußball, Vanessa Hahl aus der 9. Klasse begeisterte mit einer Ballkür aus der rhythmischen Sportgymnastik. Auch die Zuschauer wurden zu Tänzern: Schülerinnen der Tanz-AG zeigten einen Tanz, dessen Schritte so schnell gelernt werden konnten, dass bald alle mit ein bisschen Mut freudig mittanzen konnten.

Eine ganz besondere Premiere gab es nach der Pause: So präsentierte sich die MPR-Bläserklasse erstmals bei einem Auftritt. Musikalisch wurde der Abend außerdem vom MPR-Schulorchester und dem Bläserensemble gestaltet. Als Abschluss dieses gelungenen Abends rockte die Schulband die bis auf den letzten Platz gefüllte Sporthalle.

Bereits eine Woche zuvor hatten Schülerinnen und Schüler der Realschule ihr musikalisches Talent bewiesen. In einer Matinée am Sonntagvormittag  zeigten sie ihr breites Spektrum an musikalischem Können: von Bach bis Einaudi, von der Altflöte bis zum Schlagzeug, vom Solokünstler bis zum großen Bläserensemble. Der Projektchor mit Schülerinnen der 10. Klasse beeindruckte mit präzise vorgetragenen Liedern von Adele und Cascada. In einem abschließenden Gruß bedankte sich Schulleiter Martin Knecht auch bei den Eltern, die ihre Kinder oft durch die Höhen und Tiefen einer jungen Musikerkarriere begleiten. „Vielen Dank, dass Sie die Antenne und die Ausdauer haben, um das musikalische Talent bei Ihrem Kind zu erkennen und zu fördern.“

Diese beiden Veranstaltungen zeigen, dass die musikalische Bildung ein Schwerpunkt im Portfolio der MPR darstellt. Neben der Schulband, mehreren Chören und dem MPR-Orchester führt die Brettener Realschule seit diesem Schuljahr eine Bläserklasse in Kooperation mit der Stadtkapelle Bretten. In dieser 5. Klasse wird verstärkt Musik unterrichtet, außerdem erlernt jedes Kind ein Blasinstrument.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.mprbretten.de/kre-aktiv-abend-und-sonntagsmatinee/