Jun 27 2013

MPR Schüler in der walisischen Partnertstadt

Wales 2013Croeso i Gymry
Willkommen in Wales

In der Woche nach den Pfingstferien war es wieder soweit, Zeit für den jährlich stattfindenden Besuch der MPR-Schüler in Pontypool, Brettens walisischer Partnerstadt.  34 Schüler machten sich zusammen mit den Lehrern Wolfgang Dresler und Silke Maier auf den Weg nach Wales. Nach einem Tag in London mit dem Besuch vieler Sehenswürdigkeiten stand am nächsten Tag das Treffen mit walisischen Schülern der West-Monmouth-School in Pontypool auf dem Programm.  Im Anschluss an die Begrüßung durch die Schulleitung sowie durch die Vertreter der Stadtverwaltung kamen walisische und deutsche Schüler beim gemeinsamen Mittagessen in der Mensa miteinander ins Gespräch. Über zwei Tage  wurde den Schülern hier ein vielfältiges Programm geboten, vom Backen von Welsh cakes bis hin zum Erlernen von wichtigen Tipps und Tricks beim Rugbyspielen. Das Wetter  war den Brettenern hold, so dass man des Öfteren am Spätnachmittag die Strände von Wales besuchen konnte und hier auch manche neue Freundschaft geknüpft wurde. Ein Höhepunkt war sicher die Stadtrundfahrt im Doppeldeckerbus in Cardiff, wo die Schüler über die Geschichte der walisischen Hauptstadt informiert wurden.  Durch das Museum of Welsh Life, ein Freilichtmuseum  in der Nähe von Cardiff, wurden die Schüler von den walisischen Schülern geführt. Hier werden in einer Parklandschaft Gebäude gezeigt, die das Leben der Waliser in den letzten Jahrhunderten dokumentieren. Caerphilly Castle, die größte Burganlage in Wales, beeindruckte die Schüler nicht nur durch ihre Größe und den gut erhaltenen Zustand, sondern forderte manche auch zu waghalsigen Klettermanövern heraus. Der Abschied von Wales fiel allen schwer, doch wartete mit dem Besuch von Canterbury und seiner beeindruckenden Kathedrale noch ein weiteres Highlight auf die Schüler, bevor es mit der Fähre wieder aufs Festland  ging.

Die Begeisterung für Großbritannien lässt die Schüler der MPR nicht los. Daher bietet die Max-Planck-Realschule Bretten für ihre Schüler in den Sommerferien eine Studienfahrt nach Südengland an, um diese in ihrer kommunikativen Kompetenz und im landeskundlichen Wissen weiter zu fördern.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.mprbretten.de/mpr-schuler-in-der-walisischen-partnertstadt/