Tag: Realschule

Junge Realschülerin überzeugt gestandene Jury

Die 16-jährige Anna Mitschke erhält den Melanchthon-Schülerpreis 2019 / MPR-Band begeistert Von unserem Redaktionsmitglied Thilo Kampf Bretten. „Die Welt verbessern? Da fange ich am besten bei mir an.“ Diesen Ausspruch von Anna Mitschke zitiert Regierungspräsidentin Sylvia Felder in ihrer bewegenden Laudatio auf die neue Trägerin des Melanchthon-Schülerpreises. Der dreiköpfigen Jury, deren Vorsitz Felder übernommen hatte …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.mprbretten.de/melanchthonpreis2019/

Realschule Baden-Württemberg – Chancen werden Realität

Die Realschule „Die Realschule ist eine lebensnahe Schule, in der Begabungen individuell gefördert werden. Sie gibt den Heranwachsenden Zeit für ihre Persönlichkeitsfindung und die Entwicklung von praktischen und theoretischen Fähigkeiten. Auf dem Weg von der Kindheit zum Erwachsenwerden vermittelt diese traditionsreiche Schulart die grundlegenden Fähigkeiten für einen verantwortungsbewussten und erfolgreichen Lebensweg. […] An insgesamt 427 …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.mprbretten.de/realschule-baden-wurttemberg-chancen-werden-realitat/

150 Realschüler erhalten ihre Mittlere Reife

Entlassfeier an der Max-Planck-Realschule/ Abschlussschüler zeigen Kraft und Orientierung In einer stimmungsvollen Abschlussfeier erhielten nun 150 Schüler der Max-Planck-Realschule (MPR) das Zeugnis der Mittleren Reife. Realschulrektor Martin Knecht gratulierte zur „Qualitätsmarke Realschulbildung“ und versicherte, dass die Qualität der Realschulbildung seit Jahrzehnten durch Wirtschaft und Industrie anerkannt sei. Scherzhaft betonte er, dass der aktuelle Abschlussjahrgang ein …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.mprbretten.de/150-realschueler-erhalten-ihre-mittlere-reife/

Optimaler Übergang in das Berufliche Gymnasium und die Berufskollegs

Max-Planck-Realschule Bretten und Berufliche Schulen kooperieren BRETTEN. G8 oder G9 lautet derzeit die Gretchenfrage in der Bildungspolitik. Als echte Alternative zu G8 oder G9 am allgemeinbildenden Gymnasium bezeichnete Martin Knecht, Schulleiter der Max-Planck-Realschule Bretten, die Möglichkeit, an sechs Jahre Realschul-Zeit weitere drei Jahre Berufliches Gymnasium anzuschließen. Das „Neue G9″ sei Ausdruck der Chancengerechtigkeit für leistungsstarke …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.mprbretten.de/optimaler-uebergang-in-das-berufliche-gymnasium-und-die-berufskollegs/