Schlagwort-Archiv: Lions Club

Vergabe des Lions-Preises „Technik und Naturwissenschaften“ 2021

Siegerquartett im Fernunterricht

Im Wettbewerb der Projekte in den Themenfeldern Technik und Naturwissenschaften, einschließlich innovativer Lehr- und Lernkonzepte, zeichnet der Lions Club Bruchsal in 2021 vier Schulen aus Bruchsal und Bretten aus. In diesem von der Pandemie geprägten Jahr liegt die größte Herausforderung für den Lernerfolg In der Aufbereitung des Lehrstoffs für den digitalen Unterricht. Besonders positiv hervorgetan haben sich dabei die Max-Planck-Realschule und das Edith-Stein-Gymnasium in Bretten sowie das Heisenberg-Gymnasium und die Käthe-Kollwitz-Schule in Bruchsal. Bei einem virtuellen Clubtreffen erhielten die vier Schulen den „Lions-Preis“, dotiert mit jeweils 500 Euro zum Einsatz für den weiteren Ausbau des digitalen Unterrichts im naturwissenschaftlich -technischen Bereich.

Begeistert zeigt sich Lions-Präsident Hans-Peter Kußmann mit den Club-Beauftragten Prof. Dr. Volker Saile und Hanspeter Bopp über die spannenden Konzepte und großartigen Erfahrungen der präsentierenden Schulen. „Fernunterricht wird weithin kritisch beurteilt“, so Kußmann, „doch was passiert wirklich? Es wurden tolle Methoden entwickelt und wir in der Region können stolz auf die vorbildliche Arbeit der Lehrer/-innen der vier Schulen sein!“ Während die Käthe-Kollwitz-Schule mit einem sehr breit angelegten, prozessorientierten digitalen Unterricht überzeugt, der regelmäßig bei den Beteiligten hinterfragt wird, setzt das Edith-Stein-Gymnasium das digitale Klassenzimmer professionell um, in dem im Klassenverband Simulationen In Prozessor-Programmierung und statischen Berechnungen gelernt werden kann. Den Lehrer/-innen der Max-Planck-Realschule ist es gelungen, den mathematisch-technischen Lehrinhalt der Unter- und Mittelstufe motivierend aufzubereiten. Dies reicht bis zur Nutzung eines virtuellen Labors und der Teilnahme an Wettbewerben. Und das Heisenberg-Gymnasium hat es vorbildlich geschafft, mit hohem Einsatz und Akribie das Bodenpraktikum von der Entnahme von Bodenproben bis zu ihrer chemischen Analyse komplett virtuell durchzuführen.

„Lehrer ohne Freiräume schaffen das nicht“, so das Fazit von Raoul Landt, der zusammen mit Manuel Sexauer im Heisenberg-Gymnasium mit dem virtuellen Bodenpraktikum quası Unmögliches möglich gemacht hat. Landt weiter: „Fernlernen steht und fällt mit dem Engagement des Lehrkörpers!“ Die Anerkennung durch den Lions-Preis bringt dafür einen zusätzlichen Schub. (Michael Koch)

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.mprbretten.de/vergabe-des-lions-preises-technik-und-naturwissenschaften-2021/

Glas-Strohhalm ist die umweltfreundliche Alternative

Kunststoff muss nicht sein: Die Schülerinnen und Schüler der NWA-AG testeten Trinkhalme aus den verschiedensten Materialien.

Die NWA-AG der Max-Planck-Realschule Bretten erhielt für ihr Projekt einen Preis vom Lions Club Bruchsal

9 Schülerinnen und Schüler der NWA-AG nahmen in diesem Jahr am Schülerwettbewerb des Lions Club Bruchsal teil, der sich zum Ziel gesetzt hat, begabte junge Menschen zu fördern. In Zeiten von „Fridays For Future“ ist der Umweltschutz in den Vordergrund gerückt – nicht nur die Politik befasst sich mit diesem Thema, sondern auch Kinder und Jugendliche auf vielfältige Art und Weise. Gemeinsam mit ihren Lehrerinnen Rebecca Rieth und Daniela Strobel stellte sich die engagierte Gruppe die Frage: Was können wir als Verbraucher besser machen? Welche Möglichkeiten gibt es, den immensen Verbrauch von Kunststoffen zu reduzieren oder gar durch Alternativen zu ersetzen?

Thema ihres Wettbewerbsbeitrags war „Der MPR-Strohhalmtest“, bei dem die Schülerinnen und Schüler durch naturwissenschaftliche Testverfahren Alternativen zu Einwegstrohhalmen untersuchten.

Am 20.05.2020 stellte das Forscherteam dem Lions Club Gremium seinen Beitrag vor. Entsprechend den aktuellen Umständen fand dies in Form eines Onlinemeetings statt, an dem die beiden Lehrerinnen sowie die Schulleiterin Frau Dr. Knapp teilnahmen. Die Schülerinnen und Schüler waren per Erklärvideos in die Präsentation eingebunden.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.mprbretten.de/nwa-preis-2020/