Faschingsdisco an der Max-Planck-Realschule Bretten

Eine gigantische Lichter-Show, Deutsch-Rap, Mallorca-Schlager, die aktuellen Charts, Jugendliche in den fantasievollsten Verkleidungen – all das war geboten.

Am Abend des Schmutzigen Donnerstags fand wieder die traditionelle Faschingsdisco der MPR unter Leitung des Verbindungslehrers Julian Port im Foyer der Schule statt. Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5-7 hatten die Gelegenheit, ausgelassen zu feiern, während Schülerinnen und Schüler der SMV das Programm gestalteten.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.mprbretten.de/faschingsdisco-an-der-max-planck-realschule-bretten/

Landespolizeiorchester begeistert Schüler mit Musikmärchen “Peter und der Wolf”

Die Schülerinnen und Schüler der Max-Planck-Realschule erlebten ein musikalisches Highlight: Das Landespolizeiorchester besuchte die Schule, um das bekannte Musikmärchen “Peter und der Wolf” von dem Komponisten Sergej Prokofjew aufzuführen. Zu diesem besonderen Klangerlebnis waren alle 5. und 6. Klassen eingeladen.

Doch bevor es losging, eröffnete der Bürgermeister der Stadt Bretten, Michael Nöltner, die Veranstaltung und lobte das vielfältige Angebot der Realschule. Er betonte, dass das gemeinsame Musizieren ein wichtiger Baustein im Schulleben sei, welcher die Klassen- und Schulgemeinschaft stärke.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.mprbretten.de/landespolizeiorchester-begeistert-schueler-mit-musikmaerchen-peter-und-der-wolf/

16 neue Schülermentoren für die MPR!

Obere Reihe v l.n.r.: Juliane H, Marietta M. (9b), Jason G.(9d), Alin M. Elisa K (9a), Fr Hoffmann, Nina B. (9c), Tonio D. (9a), Paula A und Ruth G. (9c)

untere Reihe: v.l.n.r.:Josie Z.Lia, S; Anna B, Marie G (9a), Tim W. (9c und Lukas H. (9b)

Vom 12. bis zum 14. Dezember 2023 fand im Rahmen des Programms “Talent?! Bring dich ein!” vom Kultusministerium Baden-Württemberg unsere Schülermentoren-Weiterbildung statt. Das Programm bietet für unsere Schule die Möglichkeit, die Idee “Schüler helfen Schülern” in die Tat umzusetzen.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.mprbretten.de/16-neue-schuelermentoren-fuer-die-mpr/

Schüler der Max-Planck Realschule arbeiten in einer digitalen Werkstatt

Praktische Erfahrungen mit modernen Technologien und Medien in der Schule

Ganz aufgeregt machen sich die Mädchen der 7a mit ihrer Informatiklehrerin Eva Radtke auf den Weg zur Firma Seeburger. Dort ist die digitale Kreativ-Werkstatt tecspaze untergebracht. „Am meisten freue ich mich darauf, mit VR-Brillen zu arbeiten, da kann ich in andere Welten abtauchen“, meint Lara Fundis. Jürgen Scheible, Professor an der Hochschule für Medien in Stuttgart, der tecpsaze ins Leben gerufen hat, empfängt die neugierige Schülergruppe.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.mprbretten.de/schueler-der-max-planck-realschule-arbeiten-in-einer-digitalen-werkstatt/

Realschule feiert Bücherherbst mit spannenden Aktionen

Die Max-Planck-Realschule sorgte auch beim diesjährigen Bücherherbst mit verschiedenen Aktionen bei den SchülerInnen für Begeisterung. Ein Highlight war der Besuch des bekannten Jungendbuchautors Andreas Schlüter am 15. November, der den SchülerInnen der fünften Klassen aus seiner Bücherreihe “Survival” vorlas.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.mprbretten.de/realschule-feiert-buecherherbst-mit-spannenden-aktionen/

Realschüler feiern 25- Jahre Harry Potter

Die MPR wird für einen Abend zur Schule für Zauberer und Hexen

Welcher Schüler fühlte sich nicht in der Schule für Zauberer und Hexen angekommen, als er an diesem Abend die Max-Planck-Realschule betrat. Am Haupteingang der MPR befanden sich nicht die normalen Türen, sondern hier war der Bahnhof mit Fahrkartenausgabe und Gepäckwagen, der die kleinen Zauberer und Hexen nach Hogwarts, in Harry Potters Schule, brachte.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.mprbretten.de/realschueler-feiern-25-jahre-harry-potter/

Max Planck Realschule im Advent 2023

„Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt,“ sagte einst Albert Einstein.

Wenn der weltbekannte Physiker und Nobelpreisträger noch lebte und an diesem Tag an der MPR gewesen wäre, hätte er sich ein Bild davon machen können, wie wahr sein Zitat doch immer noch ist. Es wuselte nur so und eine unglaublich große Schar an gut gelaunten Gästen kam am 28.11.2023 in die weihnachtlich geschmückte Realschule, um erleben zu können, was die Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrern alles auf die Beine gestellt haben.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.mprbretten.de/max-planck-realschule-im-advent-2023/